Das Projekt

Jahr für Jahr wird das Internet intensiver genutzt und die zu transportierenden Datenmengen explodieren förmlich. Aus diesem Grund wollen wir unser Netz optimieren und bauen das bestehende Kommunikationsnetz in den nächsten Jahren zu einem stabilen, leistungsfähigen und zukunftsgerechten FTTH-Kommunikationsnetz um.

So wird sichergestellt, dass unsere Bandbreite auch in Zukunft den Anforderungen entspricht und Sie von einer hohen Verfügbarkeit für Internet, TV und Telefonie profitieren.

Das Ziel ist, das Gemeindegebiet mit Glasfaser bis in die Liegenschaften zu erschliessen.

Das bestehende HFC-Netz Thunstetten-Bützberg

Das bestehende Netz der TB Netz AG ist ein Hybrid Fiber Coax (HFC) Netz und kann hohe Datenmengen übertragen. Einzelne Glasfasern sind in den Quartieren von Thunstetten und Bützberg in Betrieb, dort werden die optischen Signale in elektrische Signale umgewandelt und in die Liegenschaften geführt. Über das bestehende HFC-Netz kann bis zu 400 Mbit/s Download Speed erreicht werden, neben den bestehenden Produkten.
prev next

Das zukünftige FTTH-Netz Thunstetten-Bützberg

Zukünftig wird jede Liegenschaft, welche heute einen HFC-Netzanschluss besitzt, auf FTTH umgebaut. Grösser dimensionierte Glasfaserkabel werden in die Quartiere gezogen und weiter bis in die Liegenschaften verlegt. In der Hausverteilanlage baut der Elektroinstallateur das Glasfaserkabel bis in die Wohnungen. In der Wohnung wird mittels einem Glasfaser-Modem das Signal in TV, Internet und Telefonie umgewandelt und kann auf Ihre bestehende Installation verteilt werden.